Friedensläuten am 8. Mai

Am 8. Mai gedachte Europa des Endes des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung vom Nationalsozialismus vor 70 Jahren. Zum Gedenken an diesen Tag läuteten am 8. Mai von 11.48 bis 11.55 die Kirchen-Glocken anlässlich 70 Jahre Kriegsende und Frieden in Österreich – als Zeichen der Dankbarkeit für den Frieden in unserem Land und als Bitte für alle Regionen der Erde, in denen Krieg herrscht.
Die Läutedauer: 7 Minuten (die „heilige Zahl“ 7, oder eben 1 Minute für jedes Friedensjahrzehnt).

Das könnte Dich auch interessieren...