Adventsonntage – Symbole

2015 1. AdvSo - Kopie - Kopie1. Adventsonntag – Fragezeichen —
Suchende sind wir – ein Leben lang.
Da kommt einer, der findet uns – und in ihm finden wir uns selbst.
Er richtet uns auf, nimmt uns an, schenkt Würde, königliche Würde.
Das lässt uns handeln, lässt uns solidarisch sein mit den Suchenden.
Und auch sie finden wir HEUTE.
IMG_7943 - Kopie2. Adventsonntag – Bischofsstab —
Da ist einer, der hat gefunden, was er gesucht hat, Nikolaus.
Er trägt den Mantel der Gerechtigkeit
und handelt, hilft, teilt, schenkt weiter
so geschehen Wunder –
noch HEUTE.
20151213_092748_resized3. Adventsonntag – Lichterkrone
Trägt die Lichter auf dem Kopf. Zeichen der königlichen Würde?
Lucia  –  hat ihre Hände frei,
wenn es dunkel ist und gibt, hilft, ist da
so wird aus Nacht Tag –
auch HEUTE
20151220_094848_resized20151220_095532_resized4. Adventsonntag – Dem Geheimnis auf der Spur bleiben
Vorfreude spüren
ganz nah am Finden sein,
und – das Kind entdecken,
HEUTE,
damit es auch morgen HOFFNUNG gibt.

Mit dem Gottesdienst am 4. Adventsonntag zum Thema „Dem Geheimnis von Weihnachten auf der Spur“ haben sich viele Familien, Jung und Alt auf die letzten Adventtage und das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Sehr anschaulich wurde das Geheimnis von Weihnachten – Gott wird als Kind geboren – im wahrsten Sinne des Wortes ent-deckt, und Spuren, die zum Weihnachtsfest hinführen zur Sprache gebracht.

 

Das könnte Dich auch interessieren...