Friedhof – Verstorbene

Friedhof – Verstorbene

Friedhofsordnung (PDF)

Grabkerzenautomat

Neben der Aufbahrungshalle steht ein Grabkerzenautomat für die Friedhofbesucher bereit. Dort können Grabkerzen um € 1,– und € 2,– erworben werden.Entsorgung von Abfällen

 

Wichtige Informationen der Friedhofverwaltung

Grabpflege
Danke an alle Grabnutzer, die ihre Gräber das ganze Jahr über pflegen und so zu einem schönen ehrwürdigen Gesamtbild beitragen. Zu große und wuchernde Sträucher und Pflanzen bitte entfernen und durch kleinere ersetzen. Wir ersuchen die Grabnutzer die Gräber auch rund um die Grabeinfassung sauber zu halten und das Unkraut zu entfernen.

Entsorgung von Abfällen
Wir ersuchen um Entsorgung der Abfälle in die dafür vorgesehenen Behälter. Im Container für Grünschnitt bitte ausschließlich Grünabfälle vom Friedhof entsorgen. Die Kränze nach Begräbnissen bitte zerlegen und nur die kompostierbaren Teile im Container entsorgen. Größere Schachteln und Behältnisse bitte wieder mitnehmen und zuhause entsorgen.

Sicherheit
Bitte kontrollieren Sie regelmäßig die Standfestigkeit der Grabsteine um Unfälle und Schäden zu vermeiden.

Urnennischen
Die Urnennischen sind zur Gänze vergeben und es werden keine neuen Urnennischen errichtet.

Neue Urnengräber zu erwerben
In der Reihe der bestehenden zwei Urnengräber werden im Herbst acht neue Urnengräber errichtet. Es wurden bereits Angebote von Steinmetzbetrieben dafür eingeholt. Nähere Informationen und Preisauskunft dazu erhalten Sie ab Mitte September im Pfarrbüro 07947/6203. Interessenten können dort das Nutzungsrecht für ein Urnengrab erwerben.

WC-Anlage beim Friedhof
Die WC-Anlage beim Friedhof ist seit Juli in der frostfreien Periode geöffnet.

DANKE an Familie Ahorner und vertretungsweise Familie Hauser und Walter Prandstetter für die Pflege und Instandhaltung unserer Friedhofanlage!

DANKE an Monika Maier für die Mithilfe bei der jährlichen Grabgebührenvorschreibung!