FÜNF JUNGE TURMFALKEN EROBERN DIE WELT…

Im Turm der Pfarrkirche Kefermarkt befindet sich seit dem Jahr 2013, im Zuge des Artenschutzprojektes „Offene Türme, offene Dörfer“ des Naturschutzbundes Oberösterreich, ein Spezialnistkasten für Turmfalken.

Nach der einmonatigen Brutdauer sind im Juni alle fünf Jungen geschlüpft und werden von beiden Elterntieren, vor allem mit Wühlmäusen und Kleinvögeln, weitere vier Wochen versorgt, erklärt die Betreuerin und Naturschutzbund-Mitarbeiterin Mag. Heidi Kurz.

Mehr Informationen zu dem von Konsulent Josef Limberger 1998 ins Leben gerufenen Projekt finden Sie unter:

http://naturschutzbund-ooe.at/offene-tuerme-offene-doerfer.html

Das könnte Dich auch interessieren...